Was ist der Unterschied zwischen Yoga und Pilates?

Schließen

FAQ yoga-pilates-personal-training-hamburg.de:

Susann Gercken arbeitet als Personaltrainer für Personaltrainer in Hamburg Rotherbaum im Bezirk Eimsbüttel.

Hier finden Sie die FAQs zu den Bewegungsarten und dem Einzelunterricht.

Was ist Yoga?

Im Yogaunterricht werden Bewegungsabläufe praktiziert, welche sich positiv auf Körper und Geist auswirken. Die traditionelle, indische Philosophie stellt neben den Bewegungsübungen zudem Atemtechniken und eventuelle Meditation in den Vordergrund. Die Muskulatur wird dabei sanft gestärkt sowie gedehnt und durch das bewusste Atmen werden körperliche und mentale Blockaden gelöst.

Was ist Pilates?

Pilates etablierte sich im 19. Jahrhundert und diente zu Beginn als Programm zum Kraftaufbau von Soldaten. Die Kräftigung der Tiefenmuskulatur steht dabei im Vordergrund, wobei das Powerhouse, als kontrollierte Anspannung einzelner Muskelgruppen, ein zentrales Element darstellt. Zum Powerhouse gehören vor allem die tiefe Bauch-, die Beckenboden-  und die untere Rückenmuskulatur. Weitere wichtige Prinzipien sind die bewusste Atmung, die Mobilisation, die Bewegungslänge und die Schulterblattorganisation.

Worin besteht der Unterschied zwischen Yoga- und Pilatestraining?

Beide Sportarten basieren auf dem Prinzip von bewussten Bewegungsabläufen. Die physische Stärkung wird beim Pilates betont, wohingegen im Yogaunterricht auch der spirituelle Faktor eine große Rolle spielt.

Deutlich wird dies an den verschiedenen Atemübungen.

Die Yogaatmung ist ein eigenständiges Element der Praxis, welches auch als Pranayama bezeichnet wird. Dabei kommen gezielte Atemtechniken zum Einsatz, welche den Energiefluss im Körper anregen sollen. Das Ausatmen kann beispielsweise die Rolle des Loslassens spielen. Das Einatmen steht für das Sammeln neuer Kraft. Somit können körperliche Übungen einen positiven Einfluss auf die Psyche ausüben.

Im Pilates wird die Zwerchfellatmung praktiziert, welche allerdings eine eher zweckmäßige Rolle einnimmt. Sie verhilft zu einer rhythmischen Durchführung der Bewegungen. Der physische Aspekt ist dabei klar im Vordergrund.

Für wen sind Yoga- und Pilatesstunden geeignet?

Pilates- und Yogatraining ist prinzipiell für alle Altersgruppen von Kindern bis hin zu Senioren geeignet.

Die Lehrerin führt dennoch eine Anamnese durch, um sich mit eventuellen Vorerkrankungen oder Einschränkungen der Teilnehmer vertraut zu machen.

Männer, Frauen, Anfänger und Fortgeschrittene, und auch Senioren kommen beim Unterricht mit Personaltrainer Susann Gercken auf ihre Kosten.

Was macht der Personaltrainer/ die Personaltrainerin?

Die Yoga - bzw. Pilates - Lehrer haben die Aufgabe, die jeweiligen Positionen und Übungen korrekt zu vermitteln. Dabei eignet sich der Privatunterricht besonders gut egal ob Mann oder Frau, damit die Trainerin eventuelle Fehler korrigieren kann. Somit lernt der Teilnehmer die richtige Ausführung, was zu den besten Ergebnissen führt.

Durch das Erstellen vom Personal Trainingsplan können beispielsweise bei Schulter-Nacken Verspannungen oder Schmerzen im unteren Rücken gezielt die tiefe Muskulatur gekräftigt werden, Gelenke mobilisiert und verklebte Faszien gelöst werden. Ebenfalls kann das Training helfen, nach einem anstrengenden Tag abzuschalten und sich mehr in seiner eigenen Mitte zu finden.

Auch das Abnehmen wird damit erleichtert, was mit Susann Gercken zusätzlichen Kompetenzen als Ernährungsberaterin in ihrer Heilpraktiker Praxis kombiniert wird.

Wie hoch sind die Kosten für das Training?

Für eine Probestunde mit dem Personal Coach werden 50,00 EUR berechnet.

Anschließend kostet eine Einzelstunde Personaltraining 80,00 EUR in der Praxis des Privatlehrers in Hamburg Rotherbaum und 90,00 EUR im Unit Yoga Studio in der Nähe von Eppendorf.

Vergünstigungen sind beim Erwerb einer 10er Karte oder beim Personaltraining mit zwei Personen erhältlich. Fragen Sie also gern bei Freunden, Familie oder ihrem Partner nach Interesse.

Wo genau findet das Personaltraining in Hamburg statt?

Für den Privatunterricht besteht die Wahl zwischen der Praxis von Personaltrainer Susann Gercken oder dem Unit Yoga Studio. Beide befinden sich in Hamburg Rotherbaum, was im Bezirk Eimsbüttel in Hamburg Nord liegt. Vom Personal Trainer wird zudem auf Nachfrage Pilatestraining und Yoga Privatunterricht als Hausbesuch angeboten.

Die Praxis für Hatha Yoga und Pilates Personaltraining ist auch gut erreichbar für folgende Stadtteile in Hamburg

  • Altona
  • Eimsbüttel
  • Eppendorf
  • Grindel
  • Hamburg Mitte
  • Hamburg Nord
  • Hamburg Ost
  • Hamburg Süd
  • Hamburg West
  • Harvestehude
  • Hoheluft
  • Hoheluft West
  • Lokstedt
  • Rotherbaum
  • Stellingen
  • Winterhude